GOLFCLUB ALTÖTTING – BURGHAUSEN E.V.

Piesing 4, 84533 Haiming

Phone: +49 8678 986903

Fax: +49 8678 986905

Web: www.gc-altoetting-burghausen.de

Platzregeln Falkenhof 2016-12-22T10:01:09+00:00

Platzregeln Anlage Falkenhof

Sonderplatzregeln

  • Die Wege in den Bereichen der Bahnen sind „Unbewegliche Hemmnisse“ (Regel 24-2).
  • Elektro-Zäune an den Spielbahnen (bis hinter dem Grün rot gepflockt) sind ein „Unbewegliches Hemmnis“ nach Regel 24-2. Es darf Erleichterung in Anspruch genommen werden. Dies gilt aber ausschließlich, wenn der Ball nicht im Hindernis (seitliches Wasser) liegt.

Erleichterung

Ausgenommen der Ball ist in einem Wasserhindernis oder seitlichen Wasserhindernis, darf ein Spieler von Behinderung durch ein unbewegliches Hemmnis folgendermaßen Erleichterung in Anspruch nehmen. Liegt der Ball im Gelände, so muss der Spieler den Ball aufnehmen und ihn straflos innerhalb einer Schlägerlänge von dem nächstgelegenen Punkt der Erleichterung — nicht näher zum Loch als dieser Punkt — fallen lassen. Der nächstgelegene Punkt der Erleichterung darf nicht in einem Hindernis oder auf einem Grün sein. Wird der Ball innerhalb einer Schlägerlänge vom nächstgelegenen Punkt der Erleichterung fallen gelassen, muss er zuerst an einer Stelle auf einem Teil des Platzes auftreffen, der die umschriebene Behinderung durch das unbewegliche Hemmnis ausschließt und sich nicht in einem Hindernis oder auf einem Grün befindet.

Anmerkung

  • Ist ein Ball in einem Wasserhindernis (inklusive seitliches Wasserhindernis eingeschlossen), so darf der Spieler Erleichterung wegen Behinderung durch ein unbewegliches Hemmnis nicht in Anspruch nehmen. Er muss den Ball spielen, wie er liegt oder nach Regel 26-1 verfahren.
  • Die mit einem Pflock gestützten Junganpflanzungen gelten als „Unbewegliches Hemmnis“ (Regel 24-3).
  • Trifft ein Spieler einen Strommasten oder eine Freileitung innerhalb des Platzes, so ist der Schlag zu annulieren und muss straffrei wiederholt werden.
  • Behördlich schützenswerte Landschaftsteile (BsL) sind durch Pfosten mit grüner Spitze gekennzeichnet Das Betreten (Spielverbot) der BsL ist verboten.
  • Steine im Bunker sind „Bewegliche Hemmnisse“ (Regel 24-1).

Sonstiges

  • Bitte beachten Sie die Etikette.

Wir wünschen viel Erfolg und ein schönes Spiel – Ihr Team des GC Altötting-Burghausen

Stand: August 2014